Montag, 21. September 2015 08:28

Wir ham die Fahne schön!

Am Wochenende fanden in Kassel die deutschen Meisterschaften im Ultimate Frisbee statt. Mit Siegen gegen Wallcity II aus Berlin und Mainz sowie Niederlagen gegen Köln und die Hucks aus Berlin ging das Potsdamer Team aus der Vorrunde. Im letzten Spiel am Sonntag vor der Schlosskulisse in der Hessenkampfbahn kam es zum Ostderby gegen Dresden. Mit einem 13:10 Sieg gegen die Mannschaft aus Sachsen landeten die Goldfingers auf Platz 5 der 2. Liga. Auf diese starke Teamleistung und das außerordentlich hohe Fairplay meiner Mannschaft bin ich besonders stolz, so der Kapitän Tino Uhlig. Damit qualifizierten sich die Brandenburger zum 3. Mal in Folge für die Aufstiegsrunde in die 1. Liga im nächsten Jahr.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Potsdam vs. WallCity II Berlin  15:13

Potsdam vs. Frühsport Köln 12:15

Potsdam vs. Feldrenner Mainz 15:12

Potsdam vs. Die Huck-Fressen Berlin 8:13

Potsdam vs. Dresd'n'Deckel 13:10

Geschrieben von Robert Fruth