Samstag, 02. August 2014 10:25

Potsdamer Goldfingers bei der WM

[Potsdam] Das Potsdamer Ultimate Frisbee Team Goldfingers steht kurz vor dem Start der Club WM in Lecco in Norditalien. Gemeinsam mit der Ultimate Frisbee Abteilung des Berliner BSV 1892 treten die Potsdamer Goldfingers am 1.8.14 die Reise in die Lombardei zum alle 4 Jahre stattfindenden Vereinsvergleich auf Weltniveau an.

„Für unseren Verein Goldfingers ist die Teilnahme an der Club WM schon jetzt der größte Erfolg in unserer 9jährigen Vereinsgeschichte. Wir freuen uns, dass sich die jahrelange Arbeit nun auszahlt und wir einer der Vereine sind die Deutschland und auch Potsdam auf der Weltmeisterschaft vertreten dürfen“ so die Vereinsvorsitzende Dine Barz, die ein wenig Stolz nicht verbergen möchte.

In der Vorrundengruppe treten die Potsdamer gegen solch hochkarätige Gegner wie Phat Chilly aus Melbourne/Australien, Johnny Encore aus Denver/USA, FIGJAM aus Calgary/Canada und JUNK aus Japan an. Diese vier Länder sind im Ultimate Frisbee gleichzeitig die Hochburgen. Der fünfte Vorrundengegner der Goldfingers ist auch kein Leichtgewicht: das Team Mucche al Pascolo aus Bergamo/Italien hat bei der WM am Comer See nahezu ein Heimspiel.

„Der gesamte Verein und seine Anhänger freuen sich mit unserer Masters Mannschaft auf Spiele gegen die besten Vereinsmannschaften der Welt. Wir sind auf Platz 19 von 24 Teams gesetzt und unser Ziel ist es, am Ende vielleicht sogar auf Platz 18 zu landen.“ geben die Trainer Lars Wolter und Basil Becker als Devise vor.

Wer die Spiele der WM verfolgen möchte, findet diese im Internet (www.skydmagazine.com). Die Potsdamer Goldfingers tweeten Neuigkeiten und aktuelle Spielergebnisse bei Twitter unter @ultitweet.

Geschrieben von Florian Thomas