Sonntag, 02. Februar 2020 22:50

2. Liga Indoor DM der Frauen

Das 1. Spielwochenende vom 25. -26.01.2020 der PotsDamen fand in Bochum statt. Am Samstag spielten wir zuerst gegen Undercover (Dresden), welche uns Schwierigkeiten durch ihre 1-Pass-Punkte bereiteten. Nach einem Hänger in der Mitte des Spiels fanden wir wieder zurück und kämpften uns von einem 6:11 Rückstand nochmal heran. Leider hatte es nicht mehr ganz gereicht und wir verloren 12:15.

Beim 2. Spiel gegen Schleudertrauma (Magdeburg) lief es besser für uns. In der Defense spielten sie eine Zone, bei der wir aber genug Lücken fanden. Allerdings war ihre Überläufer-Offense für uns schwierig zu stoppen. Da wir aber wenig Fehler in der Offense machten und auch ein paar Defenses holten, gewannen wir das Spiel 15:9. 

Den Rest des Tages schlenderten wir durch Bochum.

Am Sonntag ging es weiter gegen die StonePussies. Wir fanden nur langsam ins Spiel und schenkten ihnen daher einen 3-Punkte-Vorsprung. Nach einem Timeout holten wir uns diese 3 Punkte aber wieder zurück. Ab da wurde getraded. Obwohl deren Defense sehr hart war und es uns nicht einfach machte, brachte unsere Offense alle Punkte durch. Beim Punktestand von 8:8 hatten wir nun Defense und stellten eine Powerline, die uns den Punkt dann auch holte. Somit gewannen wir das Spiel 9:8.

Unser letztes Spiel an diesem Wochenende war gegen die Bonobos (Bochum). Obwohl sie, genau so wie wir, eine harte Defense spielten und es viele Turns gab, führten wir zu Beginn. Jedoch verließen uns dann die Kräfte und die Konzentration. Wir verloren das Spiel 10:13. Insgesamt war es ein sehr gutes Wochenende für uns. Wir konnten 2 sehr enge Spiele für uns entscheiden und aus den Niederlagen lernen. Daher gehen wir voller Vorfreude und Selbstvertrauen in das 2. DM-Wochenende!

Geschrieben von Daniela Hinz